Musical Chairs

Wer hört den schiefen Ton? Wer erobert am Ende den letzten Stuhl?

Wer „Eine Reise nach Jerusalem“ kennt, dem wird „Musical Chairs“ bekannt vorkommen. Doch wir legen in Sachen Musikalität ein Schäufelchen oben drauf und verraten eine einfache, mittelschwere und schwere Variante für echte Gehörbildungs-Profis.

Das brauchst du für Musical Chairs

Materialien: Stühle, 1 weniger als MitspielerInnen
+ einen Raum mit Bewegungsfreiheit
+
ein Instrument zum Vorspielen, z.B. ein Klavier

Spieler: Gruppe ab 4 Personen, lustiger wirds in größeren Gruppen
Dauer: Je mehr SpielerInnen, umso länger dauert das Spiel
Schwierigkeit: je nach Level

Leere Sessel warten auf Spieler

Musical Chairs – So geht spielerische Gehörbildung im Musikunterricht: 

  1. Ein Stuhl weniger als Mitspielerinnen (z.B. 10 Kinder, 9 Stühle), werden Lehne an Lehne in einem Sesselkreis mit der Sitzfläche nach außen aufgestellt. 
  2. Der/die SpielleiterIn spielt nun eine bekannte Melodie und die MitspielerInnen laufen um die Stühle. Kinderlieder, Weihnachtslieder, bekannte Popsongs, die Bundeshymne – all das sind Melodien, die die meisten Menschen kennen werden … 
  3. Nun schummelt sich ein falscher Ton in die Melodie! Sobald der falsche Ton erklingt, müssen die MitspielerInnen einen Sessel besetzen. 
  4. 1 SpielerIn wird keinen Platz ergattern und scheidet aus. Auch 1 Stuhl wird aus dem Sesselkreis entfernt und die nächste Runde beginnt.  Bei einer fortgeschrittenen Gruppe kann auch der oder die ausgeschiedene SchülerIn zum Instrumentalisten werden und die nächste Melodie mit falschen Tönen vorspielen.
  5. SiegerIn ist, wer den letzten Stuhl erklimmt. 
 

Das Spiel Musical Chairs kannst du für jedes Gehörbildungs-Level easy anpassen: 

einfach

In eine bekannte Melodie einen falschen Ton rein schummeln und einfach weiterspielen. Sobald der falsche Ton erklingt, schnell einen Sessel erklimmen! 

mittel

Dur-Tonleiter und Moll-Tonleiter mit falschen Tönen oder Töne auslassen. Gleich einen Sessel besetzen, wenn der falsche Ton erklingt oder ein Ton fehlt!

schwer

Bei Dur- und Moll-Dreiklängen übermäßige und verminderte Dreiklänge rein schummeln oder bei bestimmten Intervallen Ohren spitzen ... und schnell einen Sessel suchen!

fw_theoriesteine-klassenzimmer-1
Praktisch im Unterricht

Punktgenau vertiefen – im Digitalen Klassenzimmer

Das Klassenzimmer ist 3 in 1: Du kannst du als LehrerIn punktgenau ergänzende Übungen an deine SchülerInnen verschicken, bequem deine Klassen organisieren und ganz einfach Tests zusammenstellen. Und weil’s so praktisch ist, ist das Digitale Klassenzimmer bei jedem App-Paket für Schulen inklusive!  

Inspiration gefragt?

Noch mehr Ideen für einen lebendigen Unterricht

Aktivierendes Gehörbildungs-Spiel für den Musikunterricht in Gruppen
Gute Vorsätze
So bleibst du beim Üben dran und hast obendrein jede Menge Spaß!
Lustiges Weihnachtslieder-Raten mal "anders" gespielt

Daten erfolgreich übermittelt

Du erhältst in Kürze eine E-Mail von uns

Spickzettel Anmeldung

Alle 2 Monate Spielideen, Methoden & Überraschungen im Posteingang